Rheinwacht-Unterstützer spendeten schon 15.000 Euro

Dormagen. STÜRZELBERG (ce) Der Sportverein Rheinwacht zählt 340 Mitglieder, davon sind 200 aktive Sportler – 120 Kinder und Jugendliche sowie 80 „Senioren“ ab 18 Jahre. Alle Mitglieder – ob aktiv oder passiv – haben ein großes Ziel vor Augen: möglichst viel Geld zu sammeln, um den Eigenanteil des Vereins am Bau des neuen Sportplatzes „Am weißen Stein“ zusammenzubekommen. Dabei werden sie von den Stürzelbergern tatkräftig unterstützt: „Die Resonanz im Ort ist riesig – viele wollen uns helfen“, betont Michael Krause, Vorsitzender der Rheinwacht.

Quelle: NGZ Online

img_3653

Das könnte Dich auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.